Programm

GGS Frankfurt 10. – 12. Mai 2013

Programm (.pdf Version)

Freitag, 10. Mai 2013

13.00-13.20: Begrüßung und Einleitung

13.20-14.00: Volker Struckmeier (Universität Köln): Ambige PF und unmögliche Grammatik (Abstract)

14.00-14.40: Peter Öhl (Universität Frankfurt): Interaktion sprachlicher Kompetenz und Performanz (Abstract)

14.40-15.20: Petr Biskup (Universität Leipzig): Über die Keine-Fälschung Bedingung (Abstract)

15.20-15.50: Kaffeepause

15.50-16.30: Michael Wagner (McGill University/Universität Frankfurt): Was sind Alternativen (Abstract)

16.30-17.10: Alex Grosu (Universität Tel-Aviv): Are there morphological Case-Matching effects in the Transparent Free Relatives of German? (Abstract)

Samstag, 11. Mai 2013

09.30-10.10: Gert Webelhuth (Universität Frankfurt): Zur Extraposition im Deutschen (Abstract)

10.10-10.50: Daniel Gutzmann (Universität Frankfurt) & Katharina Turgay (Universität Koblenz-Landau): Zur Stellung von Modalpartikeln (Abstract)

10.50-11.20: Kaffeepause

11.20-12.00: Laura Di Venanzio (Universität Wuppertal): Köpfigkeit und move-α als Prädikatoren für den repeat-Mechanismus in Selbstreparaturen: Evidenz aus dem monolingual deutschen und spanischen Spracherwerb (Abstract)

12.00-12.40: Dennis Ott (Universität Groningen): Ellipsis at the peripheries (and elsewhere) (Abstract)

12.40-14.00: Mittagessen

14.00-14.40: Iris Bräuning (Universität Konstanz): Temporal-, Kausal- und Konzessivsätze mit der Partikel wo im Alemannischen (Abstract)

14.40-15.20: Alexandra Rehn (Universität Konstanz):Der Endungsverlust am indefiniten Artikel – ein phonologischer oder morphosyntaktischer Wandel? (Abstract)

15.20-15.50: Kaffeepause

15.50-16.30: Silke Fischer (Universität Stuttgart): Interventionseffekte in Kontrollstrukturen (Abstract)

16.30-17.10: Philipp Weisser (Universität Leipzig): Zwischen Koordination und Subordination: Die “Left-subordinating-and Construction” (Abstract)

17.10-17.50: TBA

Sonntag, 12. Mai 2013

09.30-10.10: Joachim Sabel (Universität Louvain): Interventions- und Interaktionseffekte Morphosyntaktischer Merkmale bei W-Bewegung (Abstract)

10.10-10.50: Marta Meneguzzo (Universität Verona):Konsonantencluster im Standarddeutschen und in den Tiroler Dialekten (Abstract)

10.50-11.20: Kaffeepause

11.20-12.00: Melanie Störzer (Universität Tübingen): Syntaktische Basispositionen für Adjunkte? Psycholinguistische Untersuchung zum Stellungsverhalten von Frameadverbialen und Satzadverbialen (Abstract)

12.00-12.40: Gianina Iordachioaia (Universität Stuttgart): Determiners in nominalizations: feature valuation and referntiality (Abstract)

12.40-12.45: Schlussbemerkungen & Tagungsende

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s